• MV 2018
    MV 2018
    Freitag, 12. Januar 2018, 19.00 Uhr
    zum Artikel
  • Bayern vs. Dortmund
    Bayern vs. Dortmund
    .... am 20. Dezember 2017 um 20:45 Uhr
    zum Artikel
  • Boßeln und Grünkohlessen
    Boßeln und Grünkohlessen
    .... am Samstag, 27. Januar 2017 - 15.00 Uhr
    zum Artikel
  • Freunde & Bekannten Tour
    Freunde & Bekannten Tour
    ..... vom 19. - 21. Januar 2018 startet die Tour! Sitz- und Stehplatztickets verfügbar!
    zum Artikel
  • Der Schal der Saison 2017/18
    Der Schal der Saison 2017/18
    ...... wir haben einen neuen Fanclub Schal!
    zum Artikel
  • 4 Sterne vom Feinsten
    4 Sterne vom Feinsten
    Das Golden Tulip Olymps im Freisinger Landkreis Eching stellt sich den Bakumer Germanen vor
    zum Artikel
  • Merchandising
    Merchandising
    der Bakumer Germanen
    zum Artikel
Tour-Report zum Spiel des FC Bayern München – 1. FSV Mainz 05
Ergebnis: 3:1 (Tore: Manzukic, Schweinsteiger, Kroos) (14.-16. September 2012)

Am Freitag, 14. September 2012, 08:45 Uhr, war es endlich wieder soweit! Der erste Besuch eines Heimspieles unserer Bayern in der neuen Saison stand unmittelbar bevor! Nachdem die Fahrzeuge mit Proviant und Gepäck beladen waren, erfolgte der Tour-Start pünktlich um 09:00 Uhr. Die beiden Kleinbusse nahmen Fahrt auf und fuhren in Richtung Süden.

Am Osnabrücker Stadtrand nahmen wir noch unser frisch vermähltes Ehepaar Roberta und Andreas Bartock auf! Der mitreisende 2. Vorsitzende gratulierte Beiden zur Vermählung und überreichte im Namen der gesamten Germanen- Schar jeweils einen Schal und ein Basecap. Beide waren hierüber sichtlich überrascht!

Eine Neuerung gab es auf dieser Tour! Bislang wurden zur Aufnahme der Mittagskost immer Lokalitäten entlang der Autobahn aufgesucht. Das sollte sich auf dieser Tour jedoch grundlegend ändern! Maik Reule hatte, wie sich alle Tour Teilnehmer einig waren, zuvor die geniale Idee gehabt, einen Gas Grill zu besorgen, um so für ein selbst zubereitetes schnelles und leckeres Mal zu sorgen! Dank Grillmeister Wolfgang Meyer wurden leckere Steak- und Bratwurst Brötchen serviert. Dieses ist ein Top-Tipp für zukünftige Fahrten!

Am Abend traf der Tross dann in München ein. Nach Bezug der Zimmer im Regent-Hotel wurde der Abend vereinbarungsgemäß auf unterschiedliche Weise bestritten. Die Gruppe der jüngeren vergnügte sich innerhalb eines Tanzlokales, während die „Älteren“ leckere Speisen und eisgekühlte Getränke in einem nahe gelegenen „Stadl“ zu sich nahmen. Spät, zumindest zu spät durfte es nicht werden! Schließlich war ein prall gefühltes Programm für den Samstag vorgesehen! Zumindest die Gruppe der „Älteren“ begab sich deshalb gegen 01:00 Uhr auf die Zimmer!

Nach ausgiebigem Frühstück setzte sich die gesamte Gruppe um 09:00 Uhr in Richtung Hauptbahnhof in Bewegung. Schließlich stand als nächster Punkt der Besuch der neuen „Erlebniswelt“ innerhalb der Allianz Arena an! Wie sich später herausstellte, haben die Verantwortlichen des FCB hier ganze Arbeit geleistet. Für alle Bayern-Fans sollte ein Besuch auf jeden Fall Pflicht sein! Ein überwältigender Anblick der enormen Pokalsammlung, zahlreiche Berichte und Fotos aus den vergangenen Tagen, die „Klinsmann-Tonne“ sowie hier kaum zu schildernde Eindrücke werden hier dargestellt (siehe hierzu auch Fotos in der „Bildergalerie“).

Nach dem Besuch der Erlebniswelt ging es mit der U-Bahn raus in Richtung Garching. Hier wurde ein Biergarten aufgesucht, um noch einmal eine Stärkung vor dem Spiel zu genießen. Hier wurden auch die allseits bekannten Spieltipps abgegeben. Von einem 1:1 bis zu einem 8:1 war alles dabei. Gegen 14:00 Uhr führte unser Weg mit der U-Bahn wieder in Richtung Fröttmaning.

Kurz nach Anpfiff des Spieles fiel schon das erste Tor durch Mario Manzukic! Wiralle waren uns einig: „Heute geht was“! Dieser Eindruck wurde auch mit dem zweiten Tor durch Bastian Schweinsteiger bestätigt. In der Folgephase lag das 3:0 mehrfach auf den Füßen der Bayern-Stars. Gelingen wollte es aber nicht. Als kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit der Anschlusstreffer mittels Foulelfmeter fiel, wurden alte Erinnerungen wach! Die kleine Schwächephase war jedoch schnell überwunden. Spätestens mit der Einwechselung des vierzig-Millionen- Mannes Javier Martinez wurde das Spiel unserer Bayern wieder besser. Es gab Torchancen am laufenden Band. Kurz vor Ende der Partie gelang Toni Kroos schließlich das erlösende 3:1. Nach genialer Vorarbeit von „Javi“ schlug der Ball volley im Mainzer Gehäuse ein!

Den meisten unter uns kam dieser erlösende Treffer genau recht! Nur einen dürfte es zumindest teilweile gestört haben. Schließlich hatte Werner „Haschi“ Kreinest als Einziger einen 2:1 Tipp abgegeben. Durch den Kroos-Treffer musste der angesammelte Pott nunmehr aber unter den Germanen-Fans Guido Feldhaus, Wolfgang Meyer, Rainer Moormann und Thomas Hagen geteilt werden.

Da Roberta und Andreas noch den Megastore der Bayern innerhalb der Allianz Arena besuchen wollten, kamen wir recht spät an der U-Bahn-Station an. Aber auch hier gab es wieder eine geniale Idee: „Wir fahren nicht in Richtung Innenstadt, sondern in Richtung Garching“! Gesagt getan! In Garching wurde das Gleis gewechselt und die Bahn in Richtung Innenstadt betreten. In Fröttmaning angelangt, war die Schlange der Wartenden bis auf null minimiert! Aber einen Vorteil hatte unser Ausflug über Garching! Wir hatten für die nächsten 12 Stationen einen Sitzplatz!

Unser nächstes Ziel hieß „Zum Augustiner – Restaurant und Bierhalle“ in der Münchener Fußgängerzone. Diese Lokalität ist uns aus vergangen Besuchen bestens bekannt. Auch dieses Mal sollte sich der Besuch lohnen!

Gestärkt traten wir danach den Fußweg zum nicht weit entfernten Hotel an! Nach einem langen Tag waren den meisten Teilnehmer die erlebten Strapazen deutlich anzumerken. So wurde der vormals gehegte Gedanke, den „Stadl“ wie am Vorabend erneut zu besuchen schnell verworfen! Die Hotelbar war nunmehr angesagt. Hier wurde noch ein wenig „gefachsimpelt“. Um 23:30 Uhr war fast die gesamte Truppe auf ihren Zimmern zur Einhaltung der „Nachtruhe“ eingetroffen. Bis auf – naja – Ingo Schamberg weiß schon, mit wem er sich noch in das am Vorabend besuchte Tanzlokal begeben hat. Spät, nein besser Früh war die Heimkehr!

Selbst dieser nächtliche Ausflug ließ Ingo am frühen Sonntagmorgen nicht davon abbringen, am „fast“ gemeinsamen Frühstück teilzunehmen! Dank seines Zimmerkollegen Maik Reule wurde er pünktlich geweckt und zum „wach werden“ unter die Dusche gestellt! Danke Maik.

Nach dem Frühstück wurden die Kleinbusse wieder beladen. Noch war der letzte Programmpunkt nicht abgearbeitet. Ein Besuch an der Säbener Straße war noch Pflicht. Schließlich traf sich hier die Bayern-Truppe um 10:30 Uhr zu einem öffentlichen Training!
 
Der von mir geführte Citroen Jumper hätte noch ausreichend Reserven gehabt, um noch viele Kilometer weit zu fahren. Anders war es jedoch im Wagen von Maik Reule. Dieser fuhr schon auf Reserve. Dank der heutigen Navigationstechnik fand er eine Tankstelle, die wohl sonst niemand gefunden hätte! Der Technik sei Dank!

Wie gewohnt stand für die „Startelf-Truppe“ ein Lauftraining an. Hingegen mussten sich die Einwechsel- und Ersatzspieler unmittelbar vor unseren Augen einem vernünftigen Training unter Leitung von Co-Trainer Peter Hermann hingeben.

Am Rande dieses Trainings führte der Sport-Informations-Dienst Interviews zum Thema „ChampionsLeague“ und „Javier Martinez“ durch. Rainer Moormann und Maik Reule durften sich freuen, von den Reportern „auserwählt zu sein“! (Das aufgezeichnete Liveinterview ist im Menüpunkt „Aktuelles“ auf unserer Homepage abrufbar!).

Um 12:00 Uhr war es dann soweit. Der Besuch in München musste mit der Heimfahrt angetreten werden! Zwei jeweils etwa 9-Kilometer lange Staus warfen unseren Zeitplan ein wenig durcheinander. Egal! Auch diese rund 750 Kilometer mussten und sollten bewältigt werden. Mit einigen Zwischenstopps trafen wir schließlich um 22:00 Uhr in Bakum ein!

Ich möchte mich bei allen Mitfahrern, insbesondere bei unseren Gästen aus Schwagstorf für die Teilnahme bedanken! Nicht nur ich würde mich freuen, euch auf eine der nächsten Touren wieder begrüßen zu dürfen!

Teilgenommen haben:
Anne Feldhaus, Heinz Feldhaus, Guido Feldhaus, Roberta Bartock, Andreas Bartock, Rainer Moormann, Ingo Schamberg, Maik Reule, Werner Kreinest, Wolfgang Meyer, Chistoph Berling, Michael Bieling, Eike Feye, Thomas Hagen, Robert Stephan, Jens Richter und ich!

FCB - FSV Mainz

Beim Besuch des sonntäglichen Trainings unserer Bayern nach dem Spiel gegen Mainz führte der Sport-Informations-Dienst (sid) eine Befragung zum Thema "Martinez" durch. Zwei unserer Mitglieder, namentlich Maik Reule und Rainer Moormann, durften auch ein Statement abgeben. Über den nachfolgenden Link könnt ihr das Video einsehen!

Video

© Otto Staggenborg

Unsere Besucher Heute 25 - Gestern 30 - Woche 25 - Monat 606 - Insgesamt 52537