• MV 2018
    MV 2018
    Freitag, 12. Januar 2018, 19.00 Uhr
    zum Artikel
  • Bayern vs. Dortmund
    Bayern vs. Dortmund
    .... am 20. Dezember 2017 um 20:45 Uhr
    zum Artikel
  • Boßeln und Grünkohlessen
    Boßeln und Grünkohlessen
    .... am Samstag, 27. Januar 2017 - 15.00 Uhr
    zum Artikel
  • Freunde & Bekannten Tour
    Freunde & Bekannten Tour
    ..... vom 19. - 21. Januar 2018 startet die Tour! Sitz- und Stehplatztickets verfügbar!
    zum Artikel
  • Der Schal der Saison 2017/18
    Der Schal der Saison 2017/18
    ...... wir haben einen neuen Fanclub Schal!
    zum Artikel
  • 4 Sterne vom Feinsten
    4 Sterne vom Feinsten
    Das Golden Tulip Olymps im Freisinger Landkreis Eching stellt sich den Bakumer Germanen vor
    zum Artikel
  • Merchandising
    Merchandising
    der Bakumer Germanen
    zum Artikel
FC Bayern München vs. BV Borussia 09 Dortmund vom 01.-02. November 2014

Am frühen Samstagmorgen um 5:45 Uhr waren alle Mitfahrer pünktlich beim Treffpunkt „Sport Cafe Beckmann“ eingetroffen. Die Anreise der Bayern Fans erfolgte dabei aus den unterschiedlichsten Standorten. Egal, ob aus Wilhelmshaben, Oldenburg, Lohne oder Bakum – alle waren pünktlich eingetroffen.

Nach Verladen der „Marschverpflegung“ konnte die Tour in Richtung Süden pünktlich um 6:00 Uhr starten. Busfahrer Sigi Windeler übernahm den ersten, wenn auch nur kurzen Teil der Fahrt. Schließlich gibt es für die Fahrer Fahrtzeitbeschränkungen, an die sie sich zwingend zu halten haben. An der Rastanlage Dammer Berge wartete Wolfgang Meyer auf uns. Er übernahm fortan das Lenkrad.
Bei einem sehr kurzen Stopp an der Tankstelle in Borgholzhausen stieg dann noch ein BVB-Fan zu! Er nutzte die Gelegenheit, einen freien Platz im Bus für die gemeinsame Fahrt mit den Rot-Weißen anzutreten.

Die Frühstückspause, bei der es leckere belegte Brötchen sowie Kaffee gab, wurde kurz nach Passieren von Paderborn eingenommen.
Da in den katholischen Bundesländern ein Feiertag war, fand kaum LKW-Verkehr auf den Straßen statt. So konnten wir staufrei die Fahrt fortsetzen.

Zum Mittag gab es dann hausgemachte Frikadellen und Kartoffelsalat – wirklich lecker.
Wegen der freien Autobahnen trafen wir schon gegen 15:30 Uhr beim Commundo Tagungshotel in Ismaning ein. Um 16:00 Uhr erfolgte dann die Abfahrt zum Stadion.

Unsere Plätze fanden wir im Mittelrang. Von hier war das Spielfeld super einzusehen.
Was uns die Bayern dann in den 90 Minuten des Spieles gegen den Dauerrivalen Dortmund boten, war schon sehenswert. Leider hatte die Jungs von Trainer Pep Guardiola in den ersten 45 Minuten nicht das nötige Schussglück – und so lagen die Rot-Weißen mit 0:1 zurück. Unser mitgereister Borusse hatte zu diesem Zeitpunkt noch seine wahre Freude, diese sollte aber nicht mehr lange anhalten. Mit der Einwechselung von Publikumsliebling Franck Ribèry fand das Bayernspiel neue Frische. Der Ausgleichstreffer durch Robert Lewandowski sowie das späte Elfmetertor durch Arjen Robben wurden lautstark bejubelt. Letztlich haben die Bayern das Spiel verdientermaßen gewonnen, was der Borusse natürlich nicht wahr haben wollte.

Im Hotel angekommen, wurde die Abendverpflegung in Form von Schnitzel, Currywurst nebst Beilagen eingenommen.
Der weitere Abend gestaltete sich unterschiedlich. Einige gingen zeitig in ihre Zimmer, um das Sportstudio zu verfolgen. Andere harrten noch bei ein paar geistigen Getränken aus.

Tag 2 der Tour begann mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach ging es dann fast pünktlich um kurz nach 9 Uhr auf die Heimreise.
Diese verlief sehr kurzweilig.

Als Mittagskost wurde Bockwurst serviert.

Erst kurz nach Passieren von Osnabrück hatten wir den ersten und einzigen kurzfristigen Stau.
In Bakum angelangt, halfen alle beim Entladen des Busses mit. Alle waren sich einig, dass sich diese Tour wieder einmal gelohnt hatte. Auch soll es nicht die Letzte dieser Art sein.

Wir waren dabei
..... wir waren dabei


© Otto Staggenborg

Unsere Besucher Heute 25 - Gestern 30 - Woche 25 - Monat 606 - Insgesamt 52537